• wireporter

Auf geht´s in eine neue Saison!


In der Schwimmhalle wird wieder trainiert. Seit dem 12. August 2019 ist die Sommerpause von Katherina Rösler vom Hanse SV Rostock beendet. Und bereits für die kommenden Wochen steht schon einiges auf dem Plan. Ende November sind die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Para Schwimmen in Remscheid. Die Veranstaltung hat als zweitgrößter Wettkampf auf nationaler Ebene einen hohen Stellenwert. Also gibt es einiges zu tun. Im Oktober steht für Katherina das Neptunschwimmfest in Rostock an, die letzte Möglichkeit sich für die DM auf der kurzen Bahn zu qualifizieren. Vorab nutzt sie mit ihrer Trainingsgruppe die Oktoberferien für ein Heimtrainingslager. Aber bis dahin wird erstmal viel geschwommen, Grundlagen bilden…

14 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.