• wireporter

„Der Dreizack des Neptun ist das Zepter der Erde.“ (Antoine-Marin Lemierre)


351 SchwimmerInnen aus acht Bundesländern, Lettland, Schweden und Irland lockt das Neptunschwimmfest am Wochenende nach Rostock. Mit dabei auch Laura Kienapfel vom SV Olympia Rostock und Katherina Rösler vom Hanse SV Rostock. Beide wollen in den Fluten der Neptunschwimmhalle ihre Qualifikation für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in trockene Tücher bringen. Klingt nach einem Widerspruch? Keinesfalls, beide Sportlerinnen haben ihren nationalen Kurzbahnhöhepunkt fest im Visier.

0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.