• wireporter

Ein solider Einstand in die Langbahnsaison...


...war das am Wochenende für Laura Kienapfel. Zusammen mit 590 Schwimmer*innen hat die Athletin vom SV Olympia Rostock in Magdeburg ihre Chance genutzt, die ersten Zeiten auf der langen Bahn zu schwimmen. 3638 gingen an den vergangenen drei Tagen in der Elbe-Schwimmhalle über die Blöcke, sechs davon absolvierte Laura. Neben ihren Hauptstrecken 50m, 100m und 200m Brust hat sich die Athletin über 200m Delfin, 100m Freistil und 400m Freistil der Konkurrenz gestellt. Ungewöhnt, wie sich herausstellte: "Über 100m Freistil habe ich auf den ersten Metern meinen Lauf richtig dominiert bis ich realisierte, dass ich gar kein Kraul kann und dann wurde es schwer..." Klingt dramatischer als es war. Alle Nebenstrecken beendete Laura in neuer persönlicher Bestzeit und auch über die 50m, 100m und 200m Brust blieb sie im Bereich ihrer Vorlaufzeiten der Deutschen Meisterschaften.

4 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.

DSC_4870_edited