• wireporter

Fokus auf der technischen Umsetzung



Am 7. März 2020 kämpfen die Deaf Leichtathlet*innen des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes um die deutschen Meistertitel. Für Luisa Herud vom Schweriner SC ist es der erste Wettkampf in dieser Saison. Eine Standortbestimmung nach einem umfangreichen und intensiven Techniktraining. Starten wird die Athletin von Trainer Nils-Uwe Bernhardt über 200m, 60m, im Weitsprung und Kugelstoßen. Auf Grund des geringen Meldeaufkommens in ihrer Altersklasse, ritt Luisa bei den Frauen an. Aber ihr Fokus liegt am Anfang der Saison vor allem auf der Durchführung. "Ich versuche im Kugelstoßen mein Techniktraining umzusetzen und hoffe, dass das gut funktioniert."


Foto von Martin Börner (https://rostocker-fotograf.de/)

0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.