• wireporter

Junioren-Weltcup im Fechten in Dormagen


Eigentlich gehört Samuel Bondar altersmäßig noch gar nicht in den Juniorenbereich. Dank seiner Platzierung in der deutschen Rangliste ist der junge Athlet vom PSV Rostock allerdings startberechtigt für den Junioren-Weltcup am 1. Februar 2020 in Dormagen. Eine wichtige Station der Nachwuchsfechter. Um sich für die U17-WM 2020 zu qualifizieren, müsste Samuel an diesem Tag eine überragende Leistung erbringen. Aber auch in Hinblick auf das kommende Jahr hat der Weltcup einen großen Stellenwert. Er ist das erste Juniorenturnier, was in die Wertung für die U23-EM-Qualifikation 2021 eingeht.


Foto von Martin Börner (https://rostocker-fotograf.de/)

0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.