• wireporter

Leistungsdiagnostik erledigt



Zwei Tage lang war die Para Schwimmerin Katherina Rösler zur Komplexen Leistungsdiagnostik in Berlin, ein Pflichttermin für die Kaderathletin. Zuerst die Krafttests, wie Bankdrücken und Bankziehen, dann die Technikanalyse Start und Wenden, abschließend das Highlight: Der Stufentest. "Morgens habe ich 8x100m Brust in verschiedenen Belastungsstufen absolviert. Am Nachmittag sind wir dann eine Art "Finale" geschwommen, bei dem jeder noch ein Mal seine Strecke so schnell schwimmen sollte, wie nur möglich." Berlin hat Katherina aber bereits hinter sich gelassen und befindet sich nun mit der Trainingsgruppe um Landestrainer Andre Wilde auf dem Rabenberg. Skilanglauf, Schwimmen und Athletiktraining wird es dort die nächsten Tage in großem Umfang geben.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen