• wireporter

Nationalmannschaftslehrgang in Tauberbischofsheim


Zwei Wochen sind es noch bis zu den U23-Weltmeisterschaften im Rollstuhlfechten in Thailand. Den Feinschliff holt sich die deutsche Nationalmannschaft ab heute in Tauberbischofsheim. Unter ihnen auch Fietje Blumenthal vom TuS Makkabi Rostock, für den es der erste internationale Wettkampf auf diesem Leistungsniveau wird. Im Gepäck des jungen Athleten reisen Degen, Säbel und Florett mit. Fietje bereitet sich auf die Wettbewerbe mit allen Waffen vor. Dennoch liegt der Fokus auf den Kämpfen mit dem Säbel, die Disziplin, in der er die meisten Chancen bei den U23-Weltmeisterschaften hat.


Fotos von Martin Börner (https://rostocker-fotograf.de/)

8 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon

WIReporter - Eine Medienkampagne von Sporttalenten für Sporttalente. Gefördert durch den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. Unterstützt durch die Aktion Mensch.